sport & poesie am donnerstag, 14. juni ab 16:00 uhr

24. Mai 2018

Konstantin Josuttis liest aus seinem soeben erschienen Buch: “Die dunkle Seite des Balles” Arete Verlag 2018

Anschließend zeigen wir das Eröffnungsspiel der FIFA Fussball WM 2018: Russland – Saudi Arabien

„Die dunkle Seite des Balles“ beleuchtet in 34 Spieltagen und einem spektakulären Finale auf unterhaltsame, zuweilen skurrile Weise die Verwerfungen, Auswüchse und Untiefen der Unterhaltungsbranche Fußball.

Wir lesen von der Macht der Ultras, von Korruption, Mobbing und verbotenen Mitteln und lernen die Einsamkeit, Ängste und Psychosen der Spieler, Trainer und anderer am Fußballleben beteiligter Personen kennen, die sie zu seltsamen Fehltritten auf und außerhalb des Platzes treiben.
Das Ganze mündet in einem vermeintlich absurden Finale im Maracanã-Stadion, was zur unvermeidbaren Frage führt, ob nicht längst die Wirklichkeit der Schein- und Glitzerwelt des Fußballs unsere Fantasie überholt hat.

“Dieses auf den ersten Blick recht unscheinbare Büchlein hat es wahrlich in sich.” (11 Freunde)

“35 Kleine Glanzlichter – Konstantin Josuttis schreibt serienreife Drehbuchskizzen in 17 Hin- und Rückgeschichten” (Der Tödliche Pass, Heft 88)

Der Eintritt ist frei.

 

Konstantin Josuttis ist mit Göttingen 05 und schimpfenden Männern mit Hüten auf steinernen Tribünen fußballsozialisiert worden, was manches, aber eben nicht alles erklärt. Als Autor hat er sich vor allem mit einer Fantasytrilogie einen
Namen gemacht.