Ingeborg Gleichauf “unterwegs in meinem apulien” am dienstag, den 07.mai um 20 Uhr

9. April 2019

apulienSch

Lesung mit Ingeborg Gleichauf,

am Dienstag, den 07. Mai um 20 Uhr

Eintritt € 7,00

»… die rote Erde, das Steinige der Landschaft, die Olivenbäume, der Himmel und die Sonne, die Ahnung von Fischgeruch, Meergeruch, das Gefühl, in eine archaische Welt voller Wunder einzutauchen.«
Über eine Zeitspanne von 1995 bis heute reist die Autorin Ingeborg Gleichauf mehr als einmal mit ihrer Familie durch Apulien.  Sie begibt sich auf Spurensuche in der Vergangenheit, aber auch in der unmittelbaren Gegenwart dieser so facettenreichen Gegend mit ihren beeindruckenden Menschen.

 

klappe_2_porträt gleichauf1Ingeborg Gleichauf, 1953 geboren in Freiburg, aufgewachsen in Neustadt/Schw., studierte Philosophie und Germanistik in Freiburg. Es folgten das Staatsexamen und die Promotion über Ingeborg Bachmann. Sie ist verheiratet, hat drei Töchter und lebt heute als freie Autorin in Freiburg. Von ihr erschienen zahlreiche Bücher u.a. über Ingeborg Bachmann und Max 2008 erhielt sie für ihr Buch über Simone de Beauvoir »Sein wie keine andere« den Preis der Jungen Kritiker Wiens.